nig-magdeburg.de
  Deutsch   Englisch    
 
 

News

30 Jahre NIG GmbH

STORY 4 - SANDDORN CONSULTING WELTWEIT

In der 3. Story aus unserer 30 jaehrigen Firmengeschichte berichteten wir ueber ausgewaehlte Engineering Projekte zur Sanddornverarbeitung. Neben dem Engineering bieten wir auch unsere Beratungsleistungen rund um den Sanddorn vom Anbau bis zur Vermarktung an und arbeiten dabei mit ausgewaehlten Experten zusammen. In den vergangenen 30 Jahren durften wir insbesondere Projekte im Rahmen der Entwicklungshilfe erfolgreich begleiten und berieten Agrargesellschaften, Banken, NGOs und Investoren.

Den ersten Beratungsauftrag erhielten wir 1997 aus dem United Nations Development Programm (UNDP). Gemeinsam mit dem ICRTS (International Center of Research and Training on Seabuckthorn) in Peking wurden verschiedene Verarbeitungsbetriebe in China hinsichtlich technisch/technologischer Fragen und bei der Produktentwicklung beraten.

Weitere Consultingauftraege bearbeiteten wir beispielsweise fuer die Asia Development Bank in Bhutan, fuer die Raiffeisen-Gesellschaft in Kirgisien, fuer die Himal Asia Foundation in Nepal oder die Aga Khan Foundation in Tadschikistan. Aktuell sind wir wieder in der Mongolei taetig und beraten Betriebe der Mongolischen Nationalen Industrie- und Handwerkskammer.

Weiteres Highlight unseres Engagements war der Aufbau eines Europaeisch-Asiatischen Netzwerkes (EAN SEABUCK) in dessen Rahmen auch 5 Broschueren in englischer, russischer und chinesischer Sprache zum Stand der Technik bei Anbau, Verarbeitung, Ernte publiziert wurden.

Ausfuerlichere Darstellungen und auch Bilder zu Consultingprojekten finden sich im Bereich download als pdf file

News

30 Jahre NIG GmbH

EPISODE 3 - Sanddorn-Engineering made by NIG

Die Basis erfolgreichen Engineerings sind spezifische Kennnisse zu Rohstoffen, Produkten und Technologien. Wir koennen auf einen einmaligen Erfahrungsschatz aus 45 Jahren Arbeiten an und mit Sanddorn zurueckgreifen. Die Gruendungsmitglieder der NIG GmbH brachten umfangreiche Kenntnisse zu den Sanddornbeeren, auch aus der langjaehrige Kooperation zu den zuechterischen Arbeiten von Hans Joachim Albrecht (Berlin) ein. Wichtige Fragestellungen bis heute sind die Beerenernte und qualiaetssichernde Aufgaben bei der Ernte und der Verarbeitung der Beeren. Bereits 1990 wurde die Eignung von Kohlensaeureschnee zur Beerenfrostung bei der Ernte und zur Beerenmaischebehandlung getestet. 1993 erhielten wir den Auftrag fuer das Engineering, die Projektberatung und -kontrolle, Montagebegleitung und Inbetriebnahme des neuen Verarbeitungsbetriebes der Lienig Wildfrucht GmbH in Dabendorf. Inzwischen haben wir mehr als 50 kleine und grosse Verarbeitungslinien in der ganzen Welt geplant.

Unsere erprobte Technologie zur effektiven, nahezu abfallfreien Verarbeitung von Sanddornbeeren und der Gewinnung von Fruchtfleisch-Oel wurde beispielsweise in Westsibirien bei der Fa. SAVA in Tomsk installiert. SAVA verarbeitet auf dieser Linie inzwischen bis zu 3.000 t Sanddornbeeren jaehrlich.

Ein herausragendes Beispiel fuer unsere Leistungen findet sich in der Mongolei. Fuer die Fa. KHAAN JIMS SBT LLC in Ulaan Baatar haben wir den Verarbeitungsbetrieb komplett geplant, die Montagen und die Inbetriebnahme realisiert sowie das technologische Know how geliefert. Die Verarbeitung der Beeren erfolgt praktisch rueckstandsfrei.

Finden Sie mehr Informationen und Bilder im Bereich Download!

30 Jahre NIG GmbH

EPISODE 2 - NIG Naturfarben fuer Kids

Die Naturfarbenpalette der NIG GmbH zeichnet sich in der textilen Anwendung durch hoechste Farbbrillanz und gute Echtheiten aus. Die Applikationsmoeglichkeiten unserer Naturfarben sind jedoch weitaus vielfaeltiger. Im Auftrag der OekoNorm GmbH aus Dedeleben, die fuer nachhaltig produzierte Kinderspielzeuge und Schreibwaren wirbt, entwickelten wir mehrere Produkte und auch absolute Neuheiten. Diese Produkte sind nicht nur mit Naturfarben hergestellt, eine oft genutzte Werbeaussage die Natuerlichkeit suggerieren soll, sondern enthalten ausschliesslich Naturfarben.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der OekoNorm GmbH wurde eine neue farblich attraktive Naturlinie Wachsmalstifte entwickelt, die auf den Einsatz von Palmfettproduckten verzichtet und ausschliesslich natuerliche Farbstoffe enthaelt. Daneben konnten wir die bestehende Wachstiftserie aus Sicht der Nachhaltigkeit verbessern und haben die Linie -Hautfarben- neu konzipiert.

Neben den Wachsmalstiften ist es uns gelungen, Badewasserfarbtabletten in den Farben gelb, orange, rot, gruen, blau, rosa und violett ebenfalls ausschliesslich mit Naturfarben zu entwickeln. Das ist eine Marktneuheit, da alle Wettbewerbsprodukte in dieser Farbpalette immer auch synthetische Farbstoffe enthalten.

Finden Sie mehr Informationen und Bilder im Bereich Download!

News

30 Jahre NIG GmbH

EPISODE 1 - 25 Jahre Rhabarberleder

Im Jahre unseres Jubilaeums werden wir Ihnen monatlich kurze Einblicke in die Historie unserer Projekte praesentieren. Die NIG hat in den 1990er Jahren mit Industrie- und Forschungspartnern aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Bayern intensiv an nachwachsenden Rohstoffen fuer die Ledergerbung geforscht. Pioniere sind haeufig Ihrer Zeit weit voraus, so verwundert uns nicht, dass die Thematik Gerbstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen heute, nach 25 Jahren, wieder mehr als aktuell ist - auch in unseren Forschungen.

Ein Hauptaugenmerk in den 1990er Jahren lag dabei auf Pflanzen der Familie Polygonaceae. Zu dieser Familie gehoeren bekanntermassen Knoeterich- oder Ampferarten aber auch der Rhabarber. Mit unseren Partnern konnten wir beispielsweise aus 30 verschiedenen Rhabarbersorten die selektieren, die hinsichtlich Ertrag, Ausbeute sowie Gerbstoffqualitaet die interessantesten waren. In unserem Labor und Technikum haben wir Extraktion und Aufarbeitungsverfahren entwickelt, optimiert und die Anwendung z.B. in Rehau erfolgreich, auch fuer die Automobilindustrie, in den Industriemassstab umgesetzt. Insbesondere die Nachgerbung mit unserem Rhabarberextrakt auf wet-white Haeuten ergibt ausgezeichnete Lederqualitaeten.

Im Jahre 1996 fuehrten unsere intensiven Forschungsarbeiten zur Anmeldung und Erteilung eines Patentes unter dem Titel

Verfahren zur Gewinnung von Gerbstoffen aus Polygonaceae als nachwachsende Rohstoffe sowie die Verwendung dieser Gerbstoffe als Ledergerbstoffe.

Rhabarberleder ist also nicht mehr so neu, wie manchmal berichtet wird.

News

Januar 2021 - 30 Jahre Nahrungs-Ingenieurtechnik GmbH

Die NIG GmbH begeht in diesem Jahr ihr 30-jaehriges Jubilaeum. Im Maerz 1991 etablierten wir uns als Engineering- und Forschungsunternehmen fuer die Verarbeitung von Obst und Gemuese sowie von nachwachsenden Rohstoffen. Basierend auf unseren Wurzeln im ehemaligen Forschungsinstitut fuer Obst- und Gemusseverarbeitung in Magdeburg konzentrierten wir uns zunehmend auf die Gewinnung von Wertstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen mit dem Schwerpunkt Naturfarben fuer z.B. Kosmetika, Textilien, Kinderspielzeug und auf die Wildfruechte mit Schwerpunkt Sanddorn.

Im Bereich Sanddorn erbringen wir nun seit 30 Jahren Beratungsleistungen vom Feld bis in die Flasche. Neben der Planung, Montagemanagement und Inbetriebnahme von Sanddornverarbeitungsanlagen bearbeiten wir auch verschiedene Forschungsprojekte zu Sanddorn. Dabei koennen wir auf erfolgreich realisierte Projekte in Deutschland, Russland, Rumaenien, der Mongolei und weiterer Laender zurueck schauen.

Da unter derzeit gegebenen Bedingungen eine Feier, auf der wir gemeinsam mit Ihnen gern Revue passiert und in die Zukunft geblickt haetten, nicht moeglich ist, freuen Sie sich bitte auf monatliche Stories aus unserer Firmengeschichte. Diese finden Sie dann monatlich aktualisiert unter dem Stichpunkt NEWS und als pdf mit einigen Bildern im Downloadbereich.

News

19.01.2017 - Offizielle Eroeffnung der Sanddornverarbeitung in Ulan Baator, Mongolei

Die offizielle Eroeffnung der neuen Fabrik zu Verarbeitung von Sanddorn wurde im Beisein von etwa 150 Gaesten aus Politik und Wirtschaft feierlich zelebriert.

Die NIG GmbH begleitete das Projekt von der ersten Idee bis zur Inbetriebnahme der Fabrik. Dazu lieferten wir Consultingleistungen zur strategischen Ausrichtung des Projektes sowie das Engineering und Know how zur Verarbeitung der Sanddornbeeren. Wir haben eine Technologie installiert, mit der die Sanddornbeeren unter schonenden Bedingungen nahezu abfallfrei verarbeitet werden koennen. Die Fabrik in der Mongolei bietet verschiedene Pueree und Saftqualitaeten, Fruchtfleischoel, Kernoel, getrocknete Samen und Schalen, Saftkonzentrate in hoechster Qualitaet an.

Fuer weiter gehende Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfuegung.

mongolia seabuckthorn factory 1
Male flowers - H. salicifolia - Nepal
NIG Colors for kids
Wasserkunststraße 26    -    D-39124 Magdeburg    -    Tel:  +49   391 2524275    -    Fax:  +49   391 2524276    -    E-Mail: nig.magdeburg@t-online.de